Khibula

  • Produktionsjahr: 2016
  • Drehbuch: George Ovashvili, Roelof-Jan Minneboo
  • Regisseur: George Ovashvili
  • Kamera: Enrico Lucidi
  • Genre: Drama
  • Länge: 99min
  • Sprache: Georgisch

Synopsis

Der Präsident, sein Premierminister und vier bewaffnete Anhänger flüchten sich in die Berge. Die Gruppe versucht ihren unsichtbaren Verfolgern zu entkommen, indem sie ihren Aufenthaltsort ständig verändert. Dabei sind sie permanentem psychischen Druck ausgesetzt. Auf ihrem Weg erreicht den Präsidenten das Gerücht von loyalen Truppen, die ihn erwarten, um einen Partisanenkampf zu beginnen, der ihn wieder zurück zur Macht verhelfen soll. Nach mühseligen und gefährlichen Abenteuern stellt sich heraus, dass die Truppen nicht mehr existieren. Offensichtlich sind sie in eine Falle getappt und der Präsident muss einsehen, dass sich alles dem fatalen Ende nähert. Nun hat er die Wahl, wie dieses Ende aussehen soll.

Projekt ←→ Produzenten/Förderer