Family Film

  • Produktionsjahr: 2014
  • Drehbuch: Olmo Omerzu, Nebojša Pop-Tasić
  • Regie: Olmo Omerzu
  • Kamera: Lukas Milota
  • Genre: Drama
  • Länge: 94 min
  • Sprache(n): Tschechisch

Synopsis

Ein Mann und eine Frau brechen auf zu einer Weltumseglung. Ihre beiden Kinder, alleine zu Hause zurückgelassen, nutzen die neugewonnene Freiheit. Doch als sie nach einem Sturm den Kontakt mit den Eltern verlieren, spitzt sich auch die lange daheim zu. Als die Eltern schließlich zurückkehren, liegt der Junge im Krankenhaus und benötigt dringend eine Nierentransplantation. Tests beweisen, dass sein angeblicher Vater nicht mit ihm verwandt ist. Während die Krise sich zuspitzt, kämpft ein streunender Hund auf einer einsamen Insel ums Überleben. Jahre später taucht am Horizont ein Boot auf. 

KINOSTART IN DEUTSCHLAND: 02.02.2017

Projekt ←→ Produzenten/Förderer

 

  • Weltpremiere: San Sebastian Filmfestival 2015: New Directors Competition
  • Tokio International Filmfestival 2015: Preis für "Best Artistic Contribution"
  • 25. Cottbus Filmfestival 2015: Preis für "Bester Hauptdarsteller" (Karel Roden)
  • bisher 4 Preise bei 21 Festivals
  • Prädikat "besonders wertvoll", Filmbewertungsstelle Wiesbaden
  • Mitteldeutsche Medienförderung
  • Eurimages
  • endorfilm, Tschechien
  • 42film GmbH
  • Rouge International, Frankreich
  • Arsmedia, Slowenien
  • Punkchart Films, Slowakei